Zukunftspläne sind schon hart. Was will ich werden, wo werde ich hin gehen und was wird aus mir, werde ich so Geld- und Karrieregeil, dass mir meine Familie und Freunde scheiß egal sind oder werde ich die fürsorglichste und ängstliche Mama, die ihre Kinder nie aus den Augen lässt? Klar, stelle ich mir solche Fragen immer und immer wieder, und wenn ich daran denke, rumort es in meinem Bauch. Mir wird schlecht, weil ich so gar nicht weiß, was ich werden will.Eltern stellen Anforderungen und geben dir einen kleinen Schubser in die eine Richtung. Aber es wirklich deine eigene Richtung ist, kann man dann nur erkennen, wenn man andere schon gegangen ist und dies nicht der Weg ist, den man fürs ganze Leben beschreiten möchte.

 

23.1.09 16:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de


Grafik mit Bildern