Krankheit ist echt krank..

 

 Sie saugt meine Energie aus jedem Körperteil von mir, wie eine gierige Mücke im Sommer sich mit deinem Blut vollpumpt. Alles was ich machen kann, ist im Bett rumzuliegen und mich noch kränker langweilen, dagegen hilft dann nur für kurze Zeit das Fernsehen. Und obwohl mein Kopf droht, von innen zu explodieren, vor Kopfschmerzen, tu ich es mir an. Ich gucke assige Talkshows , deutsche Filme (deutsche Filme ist ein Schimpfwort für mega schlechte Filme,dessen Regisseure Amateure sind und dessen Produktion bestimmt soviel gekostet hat, wie ein BicMäc) und Gerichtsshows,wo man den Schauspielern endlich einmal erklären (ohh Alliteration(: )sollte, dass man den Text so sagen müsste, als wenn es wirklich so passiert.

Dann ist da noch die Sache mit dem Niesen und Schnupfen. Am Ende des Tages liegen soviele Taschentücher, um mein Bett, als wohle ich mich von weitere Bakterienarmeen mit der Schnodder-Mauer beschützen:D . Schnodder-Mauer, cooles Wort. Und durch das ganze Reiben mit dem Taschentuch an meiner Nase, ist meine Oberste Haut so abgeschliffen, dass ich aussehe wir Rudolf mit der roten Nase.

Das schlimmste ist ja, dass meine Erkältungen am Wochenende herreinspazieren und mir eine super Freude bereiten, denn dann kann ich einfach meine ganze Wochenendplanung in Sand setzen und mich ganz in Ruhe um meine Erkältung kümmern.

Ich könnte schreien und ausflippen vor Langweile, aber dazu fehlt mir leider die Kraft, alles was ich schaffe ist, die Fernbedienung zudrücken (was jetzt aus passé ist, denn sie funktioniert nicht mehr) und Tasten tippen.

Auf denn

21.3.09 18:03
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de


Grafik mit Bildern